Bonn Capitals erreichen das Halbfinale

16. September 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Bonn Capitals
6:1
Solingen Alligators

Sascha Koch war der große Rückhalt der Bonner im fünften Spiel. (Foto: Thomas Schönenborn)

Die Bonn Capitals nutzen den Heimvorteil und gewinnen die entscheidende fünfte Partie der Viertelfinalserie gegen die Solingen Alligators mit 6:1. Für Solingen, welche den Bonnern über fünf Spiele der Serie alles abverlangt haben, ist die Saison somit beendet.

Zunächst kontrollierten beide Defensivformationen das Spielgeschehen. Im vierten Inning konnte sich die Offensive der Bundesstädter entscheidend durchsetzen. Den Auftakt machte Max Schmitz, welcher mit einem RBI-Double Spielertrainer Bradley Roper-Hubbert den Run zum 1:0 ermöglichte. Die folgenden beiden Runs der Gastgeber wurden begünstigt durch einen Fehler der Alligators Defensive. Daniel Lamb-Hunt sowie Schmitz waren die Profiteure und erliefen den 3:0 Zwischenstand. Beim vierten und fünften Run in diesem Inning war der Bonner Kevin van Meensel beteiligt. Zunächst brachte er mit einem Single Danny Lankhorst nach Hause, um anschließend nach einem Double von Adrian Stommel selber noch das 5:0 zu erlaufen.

Im folgenden Spielabschnitt gelang es den Capitals den komfortablen Zwischenstand um einen weiteren Run auf 6:0 auszubauen. Ein Sac Fly von Lankhorst nutzte Roper-Hubbert zu seinem zweiten Run in diesem Spiel.

Solingen tat sich heute in der Offensive schwer. Insbesondere der starke Starting Pitcher der Capitals Sascha Koch, welcher ein Complete Game ablieferte hatte die Offensive der Gäste jederzeit im Griff. So reichte es für die Klingenstädter im sechsten Inning lediglich zu dem Ehrenrun. Ein RBI-Single von Dustin Hughes nutzte Naoki Abe zum 1:6.

Der Bonner Sascha Koch sicherte sich mit einer beeindruckenden Leistung den Win im Duell der Pitcher. Am vergangenen Wochenende noch schmerzlich vermisst, zeigt er heute seine Extraklasse. In Neun Innings verantwortete Koch drei Hits, ein Run sowie zwei Bases on Balls. Acht Klingenstädter schickte er mit einem Strikeout in den Dugout. Den Loss musste der Solinger Ausnahmespieler André Hughes (5 IP, 9 H, 6 R, 5 ER, 3 K, 2 BB) hinnehmen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren