Disciples gleichen aus

24. September 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Haar Disciples
3:0
Bonn Capitals

Machte den Unterschied. Ryan Bollinger von den Disciples (Foto: Thomas Schönenborn)

Die Haar Disciples gleichen in der Halbfinalserie gegen die Bonn Capitals aus. Am Ende stand es im Ballpark Eglfing 3:0 für die Oberbayern. Bei jeweils zwei Siegen entscheidet nun Spiel fünf über den Einzug ins Finale um die deutsche Baseballmeisterschaft. Dieses findet um 15:30 Uhr an gleicher Stelle statt.

Star des Spiels war einmal mehr Ryan Bollinger. Der Starting Pitcher der Disciples warf neun Shutout Innings in denen er lediglich drei Singles der Bonner zuließ. Ihm gelangen starke elf Strikeouts. Zudem konnte sich Bollinger wieder auf eine starke Defensivarbeit seiner Kollegen verlassen, die nur einen Error produzierten.

Die Münchner Vorstädter gingen schnell in Führung. Bereits in der unteren Hälfte des ersten Innings sorgte William Thorp mit einem RBI-Single für den ersten Run der Partie. Christopher Ziegler konnte diese mit einem RBI-Double im vierten Inning um zwei weitere Runs ausbauen. Insgesamt elf Hits gelangen den „Jüngern“ gegen die Capitals.

Die Niederlage für die Bonner kassierte Wilson Lee. Der Australier war für neun Hits, vier Walks und drei Runs verantwortlich. Ihm gelangen sechs Strikeouts.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren