Disciples mit Shutout gegen Wild Farmers

19. August 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Dohren Wild Farmers
0:7
Haar Disciples

In Spiel zwei in Dohren hatten die Disciples die Nase vorn (Foto: Georg Hoff)

Dank einer überragenden Leistung von Pitcher Ryan Bollinger und einer perfekten Leistung der Defensive sicherten sich die Haar Disciples Spiel 2 bei den Dohren Wild Farmers. 7:0 stand es am Ende der Partie für die Oberbayern. Bollinger pitchte ein Complete Game und ließ dabei lediglich vier Hits und einen Walk der Norddeutschen zu. Auf der Habenseite verbuchte der Amerikaner starke 16 Strikeouts.

In der Offensive genügten den Disciples zwei starke Innings. Im dritten Inning war es ein RBI-Single von Nate Thomas welches die Münchner Vorstädter mit zwei Runs in Front brachte. Die Entscheidung hoben sich die Disciples bis ins achte Inning auf. RBI-Singles von William Thorp und Michael Stephan sowie ein 3-Run Homer von Ruben Manriquez brachten die Disciples endgültig auf die Siegerstraße.

Auf Seiten der Wild Farmers kassierte Jared Ney trotz einer guten Leistung die Niederlage (7IP, 4H, 5BB, 1K, 2R, 2ER). Noch schlechter erging es Jannis Wedemeyer der in zwei Innings fünf Hits, zwei Walks und fünf Runs hinnehmen musste.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren