Dohren neuer Zweiter im Norden / Heidenheim festigt Rang eins im Süden

13. Mai 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Stuttgart bejubelte am Sonntag einen Walk-Off-Triumph (Foto: Iris Drobny, www.drobny.photography)

Der Doppelspieltag in der 1. Baseball-Bundesliga wurde am Sonntag unter teils widrigen Bedingungen abgeschlossen. Wenn denn gespielt werden konnte. Der Doubleheader zwischen den Saarlouis Hornets und Mainz Athletics wurde bereits am Vormittag wegen der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Die Bonn Capitals und Cologne Cardinals konnten Spiel eins zumindest beginnen, musste aber nach einer längeren Regenpause dann doch einsehen, dass es nichts wird. Im Ahorn-Ballpark in Paderborn konnte hingegen Spiel eins komplett absolviert werden. Die Solingen Alligators setzten sich dabei mit 7:3 gegen die gastgebenden Untouchables durch. Spiel zwei musste dann aufgrund von anhaltenden Regens ebenfalls abgebrochen werden. Die Nachholtermine für die Rainouts werden in Kürze bekanntgegeben.

Es konnte am Sonntag aber durchaus auch gespielt werden. Die Dohren Wild Farmers schoben sich auf Rang zwei im Norden dank einem 10:5 und einem 12:5 bei den Bremen Dockers. Die Wild Farmers setzten sich bereits am Donnerstag zweimal gegen den Aufsteiger durch. Weiter Selbstvertrauen tankten die Hamburg Stealers mit 7:6– und 5:2-Erfolgen gegen die Berlin Flamingos. Auch für Hamburg waren es die Siege Nummer drei und vier an diesem verlängerten Wochenende. Sie sind nun auf Rang fünf, liegen aber noch deutlich hinter den Play-off-Plätzen zurück.

Im Süden festigten die Heidenheim Heideköpfe dank Homerun-Power mit 7:5– und 13:5-Siegen bei den Mannheim Tornados den ersten Platz. Heidenheim hatte am Donnerstag ebenfalls zweimal gegen den Rekordmeister gewonnen. Alle Verfolger der Heideköpfe mussten am Wochenende Niederlagen einstecken, so dass sie ihren Vorsprung in der Tabelle ausbauen konnten. In der zweiten gespielten Paarung Sonntag im Süden gewannen die Stuttgart Reds dank einem Walk-Off-Hit von Danilo Weber mit 3:2 gegen die Ulm Falcons und gestalteten damit die Serie gegen den Aufsteiger ausgeglichen.

Am Pfingstwochenende stehen in der 1. Baseball-Bundesliga eine Reihe von Nachholpartien auf dem Programm.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren