Julsan Kamara beendet Karriere

25. Februar 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Julsan Kamara bei der Vertragsunterschrift mit den Philadelphia Phillies vor fast drei Jahren (Foto: Stefan Müller)

Julsan Kamara bei der Vertragsunterschrift mit den Philadelphia Phillies vor fast drei Jahren (Foto: Stefan Müller)

Noch vor wenigen Wochen hatten die Buchbinder Legionäre Regensburg bekanntgegeben, dass der im Herbst letzten Jahres von den Philadelphia Phillies entlassene Outfielder Julsan Kamara zusammen mit Maik Ehmcke in diesem Jahr den Kader verstärken werde. Doch nun folgte die Rolle rückwärts. Der 20-Jährige wird stattdessen seine Baseballkarriere beenden.

„Julsan war bei Martin Brunner und mir und hat uns in einem sehr ausführlichen Gespräch seine Beweggründe dafür erläutert, seine Baseballkarriere an den Nagel zu hängen und in Wiesbaden seinen Wunschstudiengang zu studieren”, sagt Armin Zimmermann auf der Legionäre-Webseite. „Ihm war sehr wichtig dies persönlich zu erklären und er hat hierfür unser vollstes Verständnis. Wir wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt viel Erfolg.”

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, Featured in Slider, Meldungen  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren