Maik Ehmcke verlässt Regensburg, Eric Harms kehrt zurück

01. November 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Maik Ehmcke kehrt den Buchbinder Legionären den Rücken (Foto: Walter Keller)

Im Rahmen eines Saisonabschluss-Artikels in der Mittelbayrischen Zeitung wurde bekannt, dass Herren-Nationalspieler Maik Ehmcke die Buchbinder Legionäre Regensburg verlassen wird. Den ehemaligen Minor Leaguer zieht es zu den Untouchables Paderborn. Seinen Platz im Kader der Buchbinder Legionäre wird Eric Harms einnehmen. Der Hamburger kehrt nach einem College-Aufenthalt in den USA zurück nach Deutschland. Außerdem will sich der Verein nach Aussage von Headcoach Kai Gronauer punktuell verstärken und ist auf der Suche nach einem Pitcher und einer neuen Offensivkraft.

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren