Mike Bolsenbroek gewinnt Pitcher-Duell bei Regensburger Shutout

27. Juni 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Heidenheim Heideköpfe
11:2
Saarlouis Hornets

Mike Bolsenbroek WK

Mike Bolsenbroek zeigt sich kurz vor den Play-offs in absoluter Topform (Foto: Keller, W.)

Mike Bolsenbroek gewann das Pitcher-Duell gegen Jan-Niclas Stöcklin am Freitagabend und die Buchbinder Legionäre Regensburg siegten in einem hochklassigen Spiel mit 2:0 gegen die Mainz Athletics. Den Unterschied machten zwei Runs im ersten und sechsten Inning aus. Regensburg bleibt Zweiter im Süden, die Mainzer verlieren im Rennen um Rang vier weiter an Boden.

Lukas Jahn erzielte bereits im ersten Inning die 1:0-Führung für die Buchbinder Legionäre. Per Single auf Base gekommen, rückte er durch ein Groundout bis auf die zwei weiter und erzielte nach einem Steal durch einen Error den ersten Run der Partie. Das 2:0 folgte im sechsten Spielabschnitt durch ein RBI-Double von Evan LeBlanc. Erneut überquerte Jahn die Platte, der sich weiterhin in Topform zeigt.

Ansonsten bestimmten aber die Pitcher Bolsenbroek und Stöcklin das Geschehen. Der Niederländer, am Vormittag durch den holländischen Baseballverband für die Haarlem Baseball Week nominiert, erlaubte in neun Innings nur fünf Hits und drei Walks. Sieben Batter schickte er per Strikeout auf die Bank. Sein Mainzer Gegenüber kam auf 13 Ks und ließ über die komplette Distanz fünf Hits, zwei Runs (1 ER) und zwei Base on Balls zu.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren