Regents verpflichten Marcel Felsmann und Heath Gray

09. März 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Marcel Felsmann wechselt von den Bad Homburg Hornets nach Hannover (Foto: Hannover Regents)

Marcel Felsmann wechselt von den Bad Homburg Hornets nach Hannover (Foto: Hannover Regents)

Die Hannover Regents haben ihre ersten beiden Neuzugänge des Winters präsentiert. Von den Bad Homburg Hornets kommt Marcel Felsmann nach Niedersachsen, aus Australien Heath Gray.

Felsmann ist kein Unbekannter in der 1. Baseball-Bundesliga. Neben zwei Jahren bei den Mainz Athletics war der Infielder seit 2005 in Bad Homburg aktiv. Im letzten Frühjahr spielte er zudem für die University of Dubuque.

Headcoach David Wohlgemuth sagt über seinen Neuzugang: „Marcel passt super in unser Konzept. Er ist jung, gut, topmotiviert und ein super Teamspieler. Er hat sich in der Kürze der Zeit super ins Team integriert, und die übrigen Jungs haben ihn ihrerseits super aufgenommen. Er ist auf alle Fälle ein starker Neuzugang, davon bin ich überzeugt.“

Gray wird die Rolle des Starting Pitchers in Spiel zwei übernehmen. Er wechselt aus Sydney nach Hannover, kommt aber ursprünglich aus South Carolina/USA. Dort ging er auch auf die Universität (NCAA Division II) und spielte nach seinem Abschluss in diversen Independent Leagues. Die Regents sind seine erste Europa-Station.

Auch zu seinem neuen Starting Pitcher hat Wohlgemuth Gutes zu berichten. „Heath ist ein super Typ. Wir sind nun fast seit einem Jahr in Kontakt und ich freue mich riesig, dass er jetzt nach Hannover kommen kann. Heath hat im College überragende Zahlen gehabt und auch in Australien sind seine Statistiken sehr gut. Ich denke wir werden mit Heath das ein oder andere Spiel gewinnen und er kann seine Pitching Erfahrung an unsere Nachwuchsspieler weitergeben, denn Heath wird auch als Pitching Coach für den Nachwuchs zur Verfügung stehen. Ich freue mich auf ihn!“

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Hannover Regents, Meldungen  |  Tags : ,
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren