Wild Farmers gewinnen Schlagabtausch in Dortmund in Spiel eins

16. Juli 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Dortmund Wanderers
8:10
Dohren Wild Farmers

Dohren siegte in Spiel eins in Dortmund (Foto: Thomas Schönenborn)

Die Dohren Wild Farmers setzten sich in Spiel eins des Doubleheaders bei den Dortmund Wanderers am Sonntagnachmittag mit 10:8 durch. Beide Teams lieferten sich einen regelrechten Schlagabtausch. Dohren entschied diesen mit sieben Runs in den letzten zwei Innings, mussten aber im Anschluss noch einen Comeback-Versuch der Wanderers abwehren.

Caleb Fenimore kam viermal für Dohren auf Base und steuerte einen Homerun, drei Runs und zwei RBI bei. Wester Bocio Cabral gelangen gegen seinen Ex-Verein zwei RBI. Vicente Velazquez und Graham Fisher sammelten zusammen sieben Hits für Dortmund. Collin Shaw brachte die Wanderers mit seinem 2-Run-Double im neunten Inning noch einmal in Reichweite.

Beide Teams setzten zusammen insgesamt sieben Pitcher ein. Oliver Thieben erhielt den Win, Lazaro Hernandez den Loss.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren