Paderborn mit Sweep gegen Dohren

10. June 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Daniel Thieben führte Paderborn im ersten Spiel gegen Dohren zum Sieg (Foto: Thomas Schönenborn)

Der 13. und vorletzte Spieltag in der 1. Baseball-Bundesliga ging am Pfingstmontag mit dem Double Header zwischen den Untouchables Paderborn und den Dohren Wild Farmers zu Ende. Die Ostwestfalen kamen dabei mit zwei Heimsiegen zu einem Sweep.

Im ersten Duell feierte U’s-Pitcher Daniel Thieben einen 2:0-Shutout-Erfolg. In der anschließenden zweiten Begegnung setzten sich die Hausherren mit 9:3 durch. Die Niedersachsen, bei denen Caleb Fenimore mit einem 2-Run-Homerun für eine zwischentliche 2:3-Führung gesorgt hatte, haderten mit fünf Errors. Ein Vier-Punkte-Inning brachte die Paderborner im sechsten Inning schließlich auf die Siegerstraße.

 

 

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren