Alle Viertelfinals der 1. Baseball-Bundesliga im Livestream

05. August 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Alle acht Partien der Viertelfinalspiele in der 1. Baseball-Bundesliga sind am Wochenende im Livestream zu sehen. (Foto: Legionäre TV)

Alle acht Partien der Viertelfinalspiele in der 1. Baseball-Bundesliga sind am Wochenende im Livestream zu sehen. (Foto: Legionäre TV)

Die Play-offs in der 1. Baseball-Bundesliga beginnen am Wochenende und alle acht Partien des ersten Viertelfinalspieltags gibt es im Livestream zu sehen.

Am Samstag und Sonntag jeweils um 14 Uhr treffen die Solingen Alligators und die Heidenheim Heideköpfe aufeinander. Es ist die Finalrevanche von 2014 und das Aufeinandertreffen der beiden deutschen Meister der letzten zwei Jahre. Alligators TV überträgt die Partien auf www.sportdeutschland.tv/baseball.

Am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr empfangen die Bonn Capitals die Stuttgart Reds in der Bonner Rheinaue. Es ist das Duell zwischen dem Nordmeister und dem Team, das in letzter Sekunde und dank Schützenhilfe der Mainz Athletics ins Viertelfinale eingezogen ist. Die Capitals übertragen beide Partien im Livestream auf www.sportdeutschland.tv/baseball.

Zwei Abendspiele gibt es in den beiden anderen Viertelfinalbegegnungen. Die Mainz Athletics spielen am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr gegen die Untouchables Paderborn. Mainz möchte zum ersten Mal seit dem Meistertitel 2007 wieder das Halbfinale erreichen. Mainz Athletics LIVE überträgt im Livestream auf www.sportdeutschland.tv/baseball.

Am Samstag um 19 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr sind die Hamburg Stealers einmal mehr in der Armin-Wolf-Arena bei den Buchbinder Legionären Regensburg zu Gast. Unter den Augen von Hall of Famer Barry Larkin und den anderen Coaches, die zum MLB Elite Camp in Regensburg weilen, werden die beiden Spiele ausgetragen. Legionäre TV ist auf www.legionaere.de/tv ab 18:45 Uhr und 13:45 Uhr auf Sendung.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren