Alligators lösen Pflichtaufgabe souverän

29. May 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
RHE
BON000
COC000

Die Solingen Alligators feierten in Spiel eins des Doubleheaders gegen die Dortmund Wanderers am Donnerstag einen deutlichen 16:1-Erfolg in sieben Innings. Schon nach drei Spielabschnitten lag das Team von Headcoach Norman Eberhardt mit 10:0 in Front.

Aus einem ausgeglichenen Lineup ragte Johannes Weidemann mit drei Hits, drei Runs und vier RBI heraus. Tanner Leighton erzielte ebenfalls drei Runs. Markus Stryczek kam auf drei RBI. Matt Martin erzielte den Run für Dortmund. Marc Aurel Voß verbuchte drei Hits.

Auf dem Mound zeigte Andre Hughes bei seinem ersten Saisonstart eine solide Leistung. In sieben Innings erlaubte er sechs Hits, einen Run und zwei Walks. Zehn Spieler der Wanderers schickte er mit einem Strikeout in den Dugout zurück.

Auf der Gegenseite musste Kevin Möller die gesamte Distanz absolvieren und war so für rekordverdächtige 16 Hits, 16 Runs (8 ER) und sechs Base on Balls in sechs Innings verantwortlich.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren