Athletics mit erneutem Kantersieg gegen Saarlouis

16. April 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
IT sure Falcons
2:0
Stuttgart Reds

Mainz punktete am Osterwochenende nach Belieben gegen Saarlouis (Foto: Tanja Szidat)

123456789RHE
STU000000000050
ULM00100001x242

Die Mainz Athletics machten mit dem SWBSV-Kontrahenten Saarlouis Hornets auch am Ostersonntag kurzen Prozess. Mit 19:3 fertigte der amtierende deutsche Meister die Gäste aus dem Saarland ab. Bereits nach zwei Innings stand es 16:0. Am Abend zuvor triumphierten die A’s mit 19:0.

Max Boldt – dem schon am Samstag zwei Homeruns gelangen – und Peter Johannessen beförderten Pitches der Hornets über den Zaun. Kevin Kotowski sammelte vier Runs. Marcel Schulz steuerte wie auch Johannessen drei RBI bei. Michael Acosta, Michael Kratz und Alexander Bach erzielten die Runs für Saarlouis.

Riley Barr, Ben Briggs und Spielertrainer Boldt selbst stiegen für Mainz auf den Mound. Briggs erhielt schließlich den Win für die Statistik. Angel Padron kassierte auf der Gegenseite nach desaströsen fünf Hits, elf Runs (9 ER) und sieben Base on Balls in nur 1 1/3 Innings den Loss.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren