Athletics nach Sieg weiter an der Tabellenspitze

01. Mai 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
IT sure Falcons
10:22
Heidenheim Heideköpfe

123456789RHE
HDH04132402622231
ULM33002010110175

Pat Haugen lieferte erneut eine starke Leistung gegen die Tornados (Foto: Szidat, T.)

Die Mainz Athletics haben sich für die knappe Niederlage am Vorabend gegen die Mannheim Tornados mit einem deutlichen 9:1 revanchiert. Damit bleiben die A’s punktgleich mit den Buchbinder Legionären an der Tabellenspitze.

Dabei hatten die Tornados den ersten Punkt des Tages für sich verbuchen können. Luke Matthews sorgte mit seinem Homerun gegen Pat Haugen für die 1:0-Führung der Gäste im zweiten Inning. Viel mehr ließ der Mainzer Starting Pitcher danach nicht mehr zu. Nur einen weiteren Hit genehmigten er den Gästen während seiner acht Innings auf dem Mound.

Die Mainzer Offensive öffnete dann im zweiten Inning die Tore. Sechs Runs gegen Mannheims Matt Kemp sorgten für eine komfortable 6:1-Führung nach zwei Innings. Mike Larson und Julius Spann schlugen den Ball dabei aus dem Mainzer Ballpark. Am Ende bauten die Gastgeber den Vorsprung noch auf 9:1 aus, ehe Closer Max Doll das Spiel souverän beendete.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren