Bad Homburg verstärkt sich mit Matti Emery und Matt Leonard

09. March 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Bad Homburg

Matt Leonard verstärkt die Hornets. (Foto: Bad Homburg Hornets)

Mit Matti und Matt verstärken sich die Hornets auf Schlüsselpositionen und eröffnen damit wieder neue Möglichkeiten für die bevorstehende Saison. „Mit der Verpflichtung dieser zwei Spieler bin ich froh, dass wir die Abgänge mehr als kompensieren konnten. Es ist kein Geheimnis, dass wir Mitte der letzten Saison große Unruhe in der Mannschaft hatten. Wir haben die Probleme in der Winterpause aufgearbeitet und können jetzt wieder positiv nach vorne schauen.“ sagt Roland Spitzegger, der 2012 die Head Coach Aufgaben übernommen hat. “Wenn es jetzt auch noch mit der Verplichtung eines weiteren deutschen Pitchers klappt, können wir vielleicht für die eine oder andere Überraschung sorgen und von den neun nur knapp verlorenen Begegnungen der letzten Saison, diese Jahr vielleicht das eine oder andere für uns entscheiden.” so Spitzegger weiter.

Matti Emery war seit 2009 fester Bestandteil der Gauting Indians und 2011 mit einem Schlagdurchschnitt von .316 zweitbester Schläger im Team. Der heute 24-jährige Kanadier mit estnischen Wurzeln ist Catcher und wird nicht nur in der Offensive deutliche Akzente setzen können. Matt stößt kurz vor Saisonbeginn zur Mannschaft.

Matt Leonard ist ein 23 jähriger, linkshändiger, Amerikanische Pitcher der seine letzten zwei Jahre in US-Rookie Ligen verbrachte und den Hornissen als Starter im zweiten Spiels zur Verfügung stehen wird. Matt war bis letztes Jahr bei den Cinncinati Reds unter Vertrag, wo er einen durchschnittlichen ERA von 4.31 erzielen konnte und sogar einen Einsatz in einer A+ Liga erhielt. Matt kommt bereits am 13.03. nach Deutschland und wird damit auch einen guten Teil der Vorbereitung mit bestreiten können.

Veröffentlicht in: Bad Homburg Hornets, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren