Best Pitcher Nord 2016: Matt Kemp (Untouchables Paderborn)

21. October 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Matt Kemp ist der Best Pitcher im Norden der 1. Baseball-Bundesliga 2016 (Foto: Frank Fries, nff-photography.de)

Matt Kemp ist der Best Pitcher im Norden der 1. Baseball-Bundesliga 2016 (Foto: Frank Fries, nff-photography.de)

Das Best-Pitcher-Rennen im Norden der 1. Baseball-Bundesliga war ein sehr enges in dieser Saison. Gleich sieben Pitcher kamen auf einen ERA unter 2.00. Auch Maurice Wilhelm, Sascha Koch (beide Bonn Capitals) oder Louis Cohen (Hamburg Stealers) hätten den Award verdient, die Redaktion von Baseball-Bundesliga.de entschied sich am Ende aber für Matt Kemp (Untouchables Paderborn).

Der 33-Jährige Amerikaner, der mittlerweile als Baseball-Deutscher zählt, verbuchte zwar einen etwas schlechteren ERA gegenüber Wilhelm, absolvierte aber mehr Innings. Kemp kam in der Saison 2016 auf eine Bilanz von 4-0 bei einem ERA von 0.95 in 56 2/3 Innings. 57 Strikeouts standen 23 Walks gegenüber. Nur 26 Hits gab der Rechtshänder ab, der auch für das fielders-choice.de All-Star Game nominiert wurde. Bei 11 seiner 13 Einsätze ließ Kemp drei oder weniger Hits zu. Seinen besten Start lieferte er gegen die Cologne Cardinals ab, wo er in 6 2/3 Innings keinen Hit, keinen Run und nur einen Walk bei elf Strikeouts erlaubte.

Seit 2008 lebt Kemp in Deutschland, seit 2014 spielt er für die Untouchables Paderborn und fungiert darüber hinaus als Coach im Paderborner Baseballinternat und bei der DBA. Vor den U’s war er auch bei den Dortmund Wanderers und den Mannheim Tornados aktiv. In Paderborn ist er einer der wenigen Routiniers, die den Jungspunden als Vorbild dienen. Nach Platz vier in der regulären Saison mussten sie sich dann im Viertelfinale dem späteren deutschen Meister aus Mainz geschlagen geben.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Spieler der Woche, Untouchables Paderborn
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren