Bonn mit zweitem Shutout in Paderborn zu Doppelsieg

02. June 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
03.10.2022
18:55

123456789RHE
DWF10010200610134
FLA000130200670

Das Pitching der Bonn Capitals war am Samstag im kompletten Doubleheader bei den Untouchables Paderborn nicht zu bezwingen. Im Anschluss an den 6:0-Shutout in Spiel eins, holten sie sich mit einem 2:0-Erfolg in Spiel zwei den Doppelsieg.

Die Nationalspieler Markus Solbach und Maurice Wilhelm ließen gemeinsam nur drei Hits und einen Walk bei der CEB-Cup-Generalprobe zu. Solbach sicherte sich mit fünf Strikeouts in sieben Innings den Win. Offensiv reichten die Runs von Eric Brenk und Vincent Ahrens im zweiten und fünften Durchgang für den Bonner Sieg.

Bei den Untouchables musste Matt Kemp den Loss hinnehmen. Zwar gelangen ihm sieben Strikeouts in sechs Innings, gab aber eben auch jene zwei Runs (1 ER) bei vier Hits und einem Walk ab.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren