Solingen bleibt ungeschlagen / Bonn und Köln erfolgreich

01. May 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Die Bonn Capitals siegten gegen die Dohren Wild Farmers (Foto: Lambertz, F.)

Die Bonn Capitals siegten gegen die Dohren Wild Farmers (Foto: Lambertz, F.)

Im Norden der 1. Baseball-Bundesliga standen am 1. Mai drei Begegnungen auf dem Programm. In der Rheinaue siegten die Bonn Capitals mit 13:8 und 2:0 gegen die Dohren Wild Farmers. In dem offensiven Schlagabtausch in Spiel eins zogen die Caps mit vier Runs im zweiten und acht im fünften Inning schon früh davon. Die Gäste konnten am Ende noch einmal verkürzen. Bonns Toptalent Sascha Koch überzeugte mit fünf 1-Hit-Innings. Vincent Ahrens punktete dreimal. In der zweiten Partie erzielten Florian Nehring und Jan Jacob die beiden einzigen Runs im siebten Inning. Trevor Caughey und Nils Hartkopf bezwangen John Soldinger in einem wahren Pitcher-Duell.

Im Nachholspiel auf dem Weyerberg feierten die Solingen Alligators zwei Siege gegen die HSV Stealers und bleiben ungeschlagen. Einem 10:0-Shutout in sieben Innings im ersten Spiel, folgte ein 3:2-Krimi im zweiten. Die Combo Harry Glynne und Andre Hughes hielt die Gäste aus der Hansestadt im ersten Teil des Doubleheaders bei drei Hits, während die Offensive von Tanner Leighton angeführt wurde. Der Amerikaner kam auf zwei Runs und drei RBI. In Teil zwei verspielten die Alligators fast einen 3:0-Vorsprung, konnten in der Defensive aber in den entscheidenden Szenen die Nerven behalten. Chris Mezger dominierte mit neun Strikeouts für Solingen. Ex-Alligator Lars Szameitpreuß machte es mit einem 2-Run-Single spannend.

Die Cologne Cardinals feierten bei den Dortmund Wanderers am Donnerstag ihre ersten beiden Saisonsiege. Beim 6:3-Erfolg in Spiel eins erzielten sie vier Runs im zweiten und zwei im neunten Inning. Mike Kehls gewann unterdessen das Pitcher-Duell gegen Dennis Stechmann. In der zweiten Begegnung mussten sich die Kölner ansehen wie eine 7:3-Führung innerhalb weniger Minuten sich in Luft auflöste, um dann aber doch dank einem Wild Pitch und einem Single von Kevin Faries nach zehn Innings mit 9:7 zu gewinnen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren