Buchbinder Legionäre gewinnen auch Spiel zwei gegen Saarlouis

30. Mai 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Buchbinder Legionäre
12:8
Saarlouis Hornets

Spiel zwei bot mehr Spannung zwischen Regensburg und Saarlouis (Foto: Stefan Müller)

123456789RHE
SLS001000511886
REG00021036x12152

Trotz einer zwischenzeitlichen Schrecksekunde setzten sich die Buchbinder Legionäre Regensburg auch in Spiel zwei ihres Doubleheaders gegen die Saarlouis Hornets am Donnerstag durch. Dem 26:1-Kantersieg in Spiel eins ließen sie einen 12:8-Erfolg folgen.

Mit fünf Runs im siebten Inning hatten die Hornets das Spiel kurzzeitig gedreht. Mit sechs Runs in der unteren Hälfte des achten Spielabschnitts machten die Oberpfälzer den Heimsieg dann aber doch klar. Nino Sacasa war dabei mit einem Grand Slam erfolgreich. David Grimes überzeugte mit einem 5-Hit-Spiel, wobei ihm drei Doubles und drei Runs gelangen. Bei den Gästen war Felix Correa mit einem Homerun im Boxscore zu finden.

Benji Waite, der erst im siebten Inning den Mound bestieg, holte sich den Win. Abdiel Alicea Diaz kassierte auf der Gegenseite den Loss.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren