Buchbinder Legionäre mit späten Runs zum Sieg gegen München-Haar

14. Juni 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Buchbinder Legionäre
9:5
Haar Disciples

Die Buchbinder Legionäre siegten am Freitagabend (Foto: Michael Schöberl)

123456789RHE
HAA0310010005113
REG00300105x9141

Die Buchbinder Legionäre Regensburg gewannen am Freitagabend zum Auftakt des 14. Spieltags in der 1. Baseball-Bundesliga Saison 2019 mit 9:5 gegen die München-Haar Disciples. Fünf Runs im achten Inning brachten den Gastgeber auf die Siegerstraße. Zuvor hatten die Disciples die Partie über weite Strecken bestimmt. Spiel zwei findet am Sonntag in München-Haar statt.

Die ersten sechs Batter in der unteren Hälfte des achten Innings erreichten jeweils sicher die erste Base. Ein 2-Run-Single von David Grimes brachte die Buchbinder Legionäre mit 6:5 in Front. Ein RBI-Single von Nino Sacasa und Runs von Marcel Jimenez und Elias von Garßen nach Passed Ball und Wild Pitch stellten schließlich den Endstand her.

Grimes, Sacasa und Eric Harms verbuchten jeweils drei Hits für Regensburg. Klaus Nicolici, Nate Thomas und Philipp Howard gelangen Homeruns für München-Haar. Howard sammelte an seiner langjährigen Wirkungsstätte zwei RBI. Nicolici kam auf drei Hits. Auf dem Mound erhielt Jan Tomek den Win, Jan Endrejat kassierte den Loss.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren