Buchbinder Legionäre mit starker Offensive zum Sieg in Ulm

18. Mai 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
IT sure Falcons
6:24
Buchbinder Legionäre

123456789RHE
REG00007503924221
ULM000002220692

Die Buchbinder Legionäre Regensburg bezwangen die IT sure Falcons Ulm am Samstag in Spiel eins ihres Doubleheaders mit 24:6. Sieben Runs im fünften und fünf im sechsten Inning sorgten für die 12:0-Gästeführung und die Vorentscheidung. Zwar konnten die IT sure Falcons das vorzeitige Ende aufgrund der 10-Run-Rule verhindern, der Abstand für ein erfolgreiches Comeback war hingegen zu groß. Am Ende legten die Buchbinder Legionäre dann nochmal neun Runs nach.

David Grimes führte die ausgeglichene Offensive der Regensburger an. Ihm gelangen fünf Hits, drei Runs und sechs RBI. Einen Ball schlug er über den Zaun für einen Homerun. Einzig ein Triple für das Cycle. Nino Sacasa erzielte fünf Runs. Alexander Schmidt steuerte vier Hits und vier RBI bei. Auf dem Mound überzeugte Bill Greenfield mit fünf starken Innings, in denen er nur zwei Hits bei sieben Strikeouts zuließ.

Bei den IT sure Falcons sorgte Mauritzio Rojas Autunno mit einem Homerun für das Highlight in der Offensive. Will Germaine und Luis Santa Cruz waren mit jeweils zwei Runs erfolgreich. Starting Pitcher Aaron Leon hatte die Gäste-Offensive zunächst gut im Griff. Im fünften Inning verlor er seine Linie und schließlich auch das Spiel.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren