Buchbinder Legionäre starten fulminant in Zwischenrunde

28. July 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Die Buchbinder Legionäre Regensburg sind mit einem 15:4-Erfolg bei den München-Haar Disciples in die Zwischenrunde der 1. Baseball-Bundesliga Süd gestartet. Mit einem Zwischenspurt zwischen dem dritten und fünften Inning gingen die Regensburger mit 7:0 in Führung. Mit acht Runs im siebten und achten Spielabschnitt sorgten sie dann für das vorzeitige Spielende. München-Haar schaffte es nur im siebten Inning auf die Anzeigetafel. Spiel zwei findet am Sonntag in Regensburg um 14 Uhr statt.

David Grimes erzielte vier der 15 Runs für die Gäste. Nino Sacasa, Alexander Schmidt und Elias von Garßen kamen zusammen auf acht Runs und sechs RBI. Janis Muschik und Matt Vance sammelten jeweils drei RBI. William Thorp verbuchte drei Hits und ein RBI für die Disciples. Mike Bolsenbroek schickte acht Batter per Strikeout in sechs 5-Hit-Innings in den Dugout zurück. Lukas Steinlein ließ bei der Niederlage sechs Hits, sechs Runs und fünf Walks in vier Innings zu.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren