Buchbinder Legionäre mit Zwischenspurt zum Auftaktsieg

04. April 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Spektakulären Baseball sahen die Zuschauer am Freitag (Foto: Keller, W.)

Die Buchbinder Legionäre Regensburg sind erfolgreich in die Saison 2014 in der 1. Baseball-Bundesliga gestartet. Am Freitagabend besiegten sie die Haar Disciples vor heimischen Publikum in der Armin-Wolf-Arena mit 13:6. 10 der 13 Runs erzielten sie zwischen dem dritten und sechsten Spielabschnitt. Haar hatte kurzzeitig auf 5:6 verkürzt, verpasste aber den Ausgleich.

Aus dem Regensburger Team ragte vor allem Evan LeBlanc mit einem Homerun und fünf RBI hervor. Matt Vance und Ludwig Glaser erzielten jeweils drei Runs. Bei den Gästen aus München überzeugten die Neuzugänge Joey Dyche und Rufio Schulz mit je drei Hits und zwei erlaufenen Punkten.

Die beiden Starting Pitcher der Begegnung sahen das Ende des fünften Innings nicht. Mike Bolsenbroek, für den extra ein TV-Team aus Holland angereist war, erlaubte sechs Hits, zwei Runs und drei Walks in 4 2/3 Innings. Der Haarer Lukas Steinlein, frisch aus Südafrika zurück, ließ vier Hits, sechs Runs (5 ER) und drei Base on Balls in 4 1/3 Innings zu.

Die zweite Begegnung folgt am Samstag um 14 Uhr. Zudem treffen im Norden die Solingen Alligators auf die Bonn Capitals und die Dohren Wild Farmers empfangen die Cologne Cardinals. Im Süden stehen sich noch die Tübingen Hawks und Mainz Athletics gegenüber.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren