Bundesliga-Teams präsentieren zahlreiche Spielerwechsel in den vergangenen Wochen

08. März 2024
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Beim Testspiel am 9. März gegen die Cologne Cardinals gab Niklas Rimmel sein Debüt im Capitals-Dress (Foto: Thomas Schönenborn)

Mit Blick auf den Saisonstart am 5. April verfolgt die deutsche Baseball Community gespannt die neuesten Entwicklungen in der Bundesliga. In den letzten Wochen haben sich einige spannende Spielertransfers ereignet.

Der amtierende deutsche Meister aus Heidenheim holt sich prominente Verstärkung: Der erfahrene OF/IF David Dinski wechselt von den Guggenberger Legionären zu den Heideköpfen. Unterstützt wird das Team von Headcoach Klaus Eckle künftig auch von RHP Christoph Ehrich, der zuletzt bei den Stuttgart Reds spielte.

LHP Ryan Bollinger kehrt als Pitcher und Pitching Coach zu den München-Haar Disciples zurück. Der ehemaliger AAA Minor Leaguer spielte im Winter in der australischen ABL für die Brisbane Bandits. Ebenfalls neu im Team ist Phildrick Llewellyn, der von den Bonn Capitals zu den Disciples wechselt. Eine weitere Veränderung ist der Abgang von Lukas Bickel. Der österreichische Nationalspieler hat sich den Hard Bulls (Baseball-Bundesliga Österreich) angeschlossen.

Die Bonn Capitals erleben einen umfassenden Umbruch: Der Baseballexperte Stan Exeter – mit über 26 Jahren Erfahrung im US-Collegebaseball – übernimmt künftig das Amt des Headcoachs. Im Pitching Staff verstärkt sich der amtierende Nordmeister mit Niklas Rimmel, der bis letztes Jahr in der MiLB spielte, und Marcel Giraud, der nach einem Jahr in der France Division-1 in die Bundesliga zurückkehrt. Josef Rosenthal, ehemals bei den München-Haar Disciples, komplettieren die Liste der Neuzugänge. Spielertrainer Wilson Lee und Lennart Weller hingegen beenden ihre Bundesliga-Karrieren.

Die Guggenberger Legionäre setzen auf das Talent von Infielder Edoardo Cornelli, der von der Regensburg Academy kommt und bereits in der italienischen U18-Nationalmannschaft Erfahrungen gesammelt hat. Hingegen verlässt RHP Daniel Mendelsohn die Legionäre und wechselt zu den Füssen Royal Bavarians in die 2. Bundesliga.

Die Dohren Wild Farmers begrüßen nach verletzungsbedingten Auszeiten Orlando del Muro und Jeremy Fernandez Ruiz zurück im Team. Zudem wird die Mannschaft durch Neuzugang Carlos Parra verstärkt. Der Catcher spielte bereits für die Bravos de Margarita in Venezuela und in der MiLB für die White Sox Organisation. Sein Vorgänger Yodai Nakamura wird nicht zu den Wild Farmers zurückkehren.

Die Hamburg Stealers präsentieren zwei weitere Neuzugänge: Outfielder Quin Cotton, der 2023 in den Niederlanden und Kanada spielte, sowie Ryuta Okada, der in der vergangenen Saison in Japan für die Osaka Zeroroku Bulls aktiv war.

Redaktion: Marcel Eßers

Veröffentlicht in: Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren