Capitals und Disciples komplettieren Sweeps / Split in Solingen

29. May 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Bonn festigte mit einem weiteren Doppelsieg gegen einen Verfolger Platz eins im Norden (Foto: Frank Lambertz)

Bonn festigte mit einem weiteren Doppelsieg gegen einen Verfolger Platz eins im Norden (Foto: Frank Lambertz)

Der achte Spieltag in der 1. Baseball-Bundesliga wurde am Sonntag mit vier Partien abgeschlossen. Im Norden komplettierten die Bonn Capitals mit einem 3:1-Erfolg gegen die Hamburg Stealers den Doppelsieg und bauten den Vorsprung auf Rang eins im Norden weiter aus. Die Entscheidung in einem Pitcher-Duell fiel erst durch zwei Runs im achten Inning. Spiel eins hatten sie bereits am Samstag mit 8:3 gewonnen.

Neuer Zweiter im Norden sind die Solingen Alligators nach einem Split gegen die Untouchables Paderborn. Allerdings hat der Meister von 2014 bereits fünf Spiele Rückstand auf die Caps. Die erste Partie des Doubleheaders am Weyersberg gewannen die Untouchables mit 7:2. Dabei gelangen Tristan Gerdtommarkotten und Daniel Hinz Homeruns. In der zweiten Begegnung sorgte Jadd Schmeltzer mit einem Complete-Game-Shutout für die Grundlage beim 3:0-Sieg der Alligators. Für Solingen war es der erste Sieg nach zuvor fünf Niederlagen in Serie.

Im Süden konnten unterdessen die München-Haar Disciples auch das vierte Spiel der Saison gegen die München-Haar Disciples gewinnen. Am Sonntag feierten sie einen 8:3-Erfolg. Vier Runs im ersten Inning legten die Grundlage. Justin Erasmus mit zehn Strikeouts in fünf Innings sowie Jose Palacios mit vier Hits setzten die individuellen Akzente. Am Samstag hatten sie sich mit 6:0 durchgesetzt.

Am Tag zuvor hatten die Buchbinder Legionäre Regensburg mit einem Doppelsieg gegen die Mannheim Tornados die alleinige Tabellenführung im Süden übernommen. Zwischen den Heidenheim Heideköpfen und den Stuttgart Reds gab es einen Split. Die Mainz Athletics gewannen eine Partie bei den Tübingen Hawks, bevor der Regen eine Fortsetzung des Doubleheaders verhinderte. Im Norden feierten die Cologne Cardinals einen Doppelsieg gegen die Dortmund Wanderers und meldeten sich im Play-off-Rennen zurück.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren