Cardinals machen Doppelsieg gegen Dortmund perfekt

26. July 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Takeru Sugio und die Cologne Cardinals zogen mit einem Doppelsieg am Samstag noch an Dortmund vorbei (Foto: Gerhard Thoms)

Takeru Sugio und die Cologne Cardinals zogen mit einem Doppelsieg am Samstag noch an Dortmund vorbei (Foto: Gerhard Thoms)

Die Cologne Cardinals haben am Sonntagnachmittag den Doppelsieg gegen die Dortmund Wanderers mit einem 10:1-Erfolg in Spiel zwei des Doubleheader perfekt gemacht. Spiel eins hatten sie noch knapp mit 5:4 entschieden. Dank der beiden Erfolge zogen sie in der Tabelle noch an Dortmund vorbei.

Brandon Marshall, dem ein Homerun gelang, und Ryusei Hirotaka führten die Kölner Offensive mit zusammen sieben RBI an. Auf dem Mound erledigte Takuro Sugio den Rest. Er ließ in acht Innings nur einen Run bei vier Hits und zwei Walks zu. Acht Strikeouts rundeten den starken Start ab.

Auf der Gegenseite konnte einzig Dennis Stechmann im vierten Inning die Platte überqueren. Keita Komi musste in fünf Innings 13 Hits, zehn Runs und ein Base on Balls hinnehmen und kassierte die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren