Cardinals machen “kurzen Prozess”

24. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
09.08.2022
17:23

1234567RHE
3100001573
321103515151

Die Cologne Cardinals gewinnen in den Playdowns gegen die Dortmund Wanderers klar mit 15:5. Die Begegnung im Kölner Circlewood-Stadium wurde nach sieben Innings im Rahmen der 10-Run-Rule vorzeitig beendet.

Die Gäste aus Westfalen erwischten einen prima Start. Drei Runs im ersten Inning machten Hoffnung auf einen erfolgreichen Ausflug ins Rheinland. Dabei gelang Giovanni Binetti das Kunststück, die Homebase zu stehlen. Die Cardinals antworteten jedoch umgehend und glichen die Partie noch im selben Inning aus. David Kuhn war dabei mit einem RBI-Triple erfolgreich.

In der oberen Hälfte des zweiten Innings holten sich die Wanderers die Führung nach einem RBI-Double von Ivan Alba zwar nocheinmal zurück., doch im Anschluss punkteten nur noch die Platzherren. Höhepunkt der Kölner Offensivbemühungen war Canton Terrys Solo-Homerun im sechsten Inning. David Kuhn war mit drei RBI’s erfolgreichster Punktesammler der Cardinals. Den Win  sicherte sich Kölns Starting Pitcher Florian Kawczynski (5IP, 6H, 4R, 1ER, 1BB, 4K).

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren