Cardinals mit 2:1-Sieg in Bremen

29. Juni 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Bremen Dockers
1:2
Cologne Cardinals

Die Cologne Cardinals gewannen am Samstag Spiel eins ihres Doubleheaders bei den Bremen Dockers beim Auftakt in die Play-downs in der 1. Baseball-Bundesliga mit 2:1. Zwei Runs im vierten Inning reichten am Ende zum Erfolg.

Zuvor hatten die Dockers sich nach einem RBI-Single von Jan Schnetlage im ersten Durchgang mit 1:0 in Front gebracht. Doch danach gelang kein weiterer Run mehr. Ein Sac Fly von Brandt Holland und ein RBI-Single von Paul Stattler sorgten im vierten Inning für den Konter der Gäste aus Köln.

Nicolas Piontek erlaubte als Starting Pitcher für die Cards nur drei Hits, einen Run und vier Walks in sieben Innings. Giovanni Binetti Sanchez kassierte trotz einer ebenfalls guten Leistung die Niederlage. Er hatte in neun Innings nur zwei Runs bei vier Hits zugelassen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren