Cardinals mit Kantersieg gegen Bremen

11. August 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Cologne Cardinals
10:0
Bremen Dockers

Die Cologne Cardinals haben am Nachmittag den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt getan. Mit einem klaren 10:0 Heimsieg gegen die Bremen Dockers bauen die Rheinländer ihren Vorsprung in der Tabelle gegenüber den Hanseaten auf fünf Spiele aus.

Grundlage für den Kölner Sieg bildete eine hervorragende Leistung von Starting Pitcher Niklas Piontek. Der 20jährige pitchte ein Complete Game über sieben Innings und ließ dabei lediglich vier Hits und zwei Walks der Bremer zu. Vier gegnerische Schlagmänner schickte er per Strikeout ins Dugout zurück. Einen Run konnten die Norddeutschen nicht erzielen.

In der Offensive waren Cedric Lauffer mit drei RBI’s und Kazusa Katayama die erfolgreichsten Punktesammler. Die Partie wurde nach dem siebten Inning aufgrund der 10-Run-Rule frühzeitig beendet. Die Niederlage für die Dockers kassierte Alberto Orti Roig (9H, 2BB, 8R, 8ER).

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren