Decher führt Mainz zum 7:0-Sieg über Haar

11. May 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest


Die Mainz Athletics setzen ihren Siegesmarsch in der 1. Baseball-Bundesliga fort. Mit einer starken Offense (12 Hits) und einem überragenden Pitcher Christian Decher erzielten die bisher ungeschlagenen Rheinhessen im ersten Duell gegen Playoff-Rivale Haar Disciples einen 7:0-Erfolg. Christian Decher bestritt dabei ein Complete Game, gab in neun Innings nur drei Hits ab und verbuchte beim shutout-Sieg neun Strikeouts.

Auf der Gegenseite bekam es Starting Pitcher Lukas Steinlein mit einer angriffslustigen Mainzer Schlagformation und geriet früh ins Hintertreffen. Je zwei RBI-Hits von Julius Spann und Lennard Stöcklin sorgten für eine klare 4:0-Führung der Hausherren. Die endgültige Entscheidung fiel im achten Inning: Drei Hits, zwei Walks und einen Sacrifice Fly später bauten die Athletics die Führung  auf 7:0 aus. Für Haar beendete Paco Garcia als Reliefpitcher die Partie.

Bei den agilen Mainzern zeichneten sich Kevin Kotowski mit drei Hits, Julius Spann, Lennard Stöcklin und Tim Kotowski mit je zwei Hits aus. Für die Disciples erzielten nur Joshua Petersen, Yashmany Vidal und Simon Mantz je einen Hit.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren