Derbysieg für Stuttgart Reds

14. June 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Die Stuttgart Reds wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten im  ersten Spiel des Doubleheader gegen die Tübingen Hawks im heimischen Ballpark verdient mit 4:1. Insgesamt nur drei Hits erlaubte die Stuttgarter Reds Defensive den Tübinger Hawks in diesem Derby.

T.  de Wolf dessen Einsatz  vor dem Spiel noch fraglich war setzte sowohl als Pitcher (IP 6,2 , H 3,  R 1, BB 2,  K 9)  und auch in der Offensive  wichtige Akzente für sein Team. Im vierten Inning war er es dann auch, der durch einen Homerun die Stuttgarter in Führung brachte. R. Kartky erhöhte im fünften Inning nach einem Single von M. Hering zum 2:0.

Tübingens Pitcher K. Waddell (IP 8, H 12, R 4, BB3, K 7) verkürzte im 6. Inning ebenfalls durch einen Homerun für die Tübingen Hawks zum 2:1.

Im 7. Inning war es F. Delgado Verde der nach dem zweiten Single von M. Hering (2 RBIs) das 3:1 für die Stuttgarter Reds erzielte.  Zum 4:1 Endstand beförderte Gavin Ng im 8. Inning das Spielgerät erneut aus dem Stuttgarter Reds Ballpark und erzielte somit einen weiteren Homerun.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren