Disciples dominieren mit 7:2-Sieg gegen Hünstetten nach Niederlage am Vortag

23. Juni 2024
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Boxscore

Nach der 6:4 Niederlage am Vortag konnten die München-Haar Disciples am Sonntag auswärts in Hünstetten einen wichtigen 7:2 Sieg im Rennen um die Playoffs erringen.

Die Gäste aus Haar überraschten die Hünstetter Defense direkt zu Beginn des zweiten Spiels mit einer Punkte-Rallye. Hierbei kam die komplette Lineup der Disciples zum Einsatz. Mit fünf Hits, einem Wild Pitch und einer Stole Bases sicherte sich Haar eine 4:0 Führung im 1. Inning.

STORM erzielte im 3. Inning den Anschlusstreffer, als Vicente Emilio Velazquez einen Error von Pitcher Ryan Bollinger nutzte, um von der Second Base bis nach Home vorzurücken, während Haar im folgenden Inning durch einen Triple von Anderson David Zambrano Rubio und einen Sacrifice Fly von Zaino Henriquez auf 5:1 erhöhte.

Im 7. Inning bauten die Disciples ihre Führung weiter aus, als Callum Whelton Murphy beim ersten Pitch ein Double ins Leftfield schlug und Lukas Steinlein punkten konnte, gefolgt von einem weiteren Run von Lukas Steinlein im nächsten Spielabschnitt.

Im letzten Inning erzielten beide Teams jeweils einen weiteren Run, was das Endergebnis nach neun Innings auf 7:2 festlegte.

Veröffentlicht in: Haar Disciples, Hünstetten Storm, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren