Disciples gewinnen am Sonntag in Stuttgart

09. Juli 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Buchbinder Legionäre
2:1
Heidenheim Heideköpfe

Ryan Bollinger sammelte 18 Strikeouts (Foto: Iris Drobny, www.drobny.photography)

123456789RHE
HDH000001000120
REG00020000x251

Die München-Haar Disciples gewannen am Sonntag ihre Partie bei den Stuttgart Reds mit 6:1. Bereits nach drei Innings lagen die Disciples mit 3:0 in Front und bauten den Vorsprung in der Folge noch weiter aus. Am Samstagabend hatte sich München-Haar im heimischen Ballpark mit einem 1:0 durchgesetzt.

Einmal mehr lieferte Ryan Bollinger eine Galavorstellung ab. Der US-Amerikaner erlaubte in acht Innings nur einen Run bei vier Hits und zwei Walks. 18 Batter schickte er per Strikeout in den Dugout zurück. Offensiv setzte Richard Klijn mit einem Homerun das Highlight. Klijn und William Thorp kamen jeweils auf zwei RBI.

Jonathan Conzelmann erzielte den einzigen Run für die Reds. Jimmy Jensen musste nach neun Hits, fünf Runs und drei Walks in sechs Innings die Niederlage hinnehmen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren