Disciples mit 17:1-Erfolg in Saarlouis

30. März 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Saarlouis Hornets
1:17
Haar Disciples

123456789RHE
HAA04001021917160
SLS000000100162

Die München-Haar Disciples setzten sich zum Auftakt der 1. Baseball-Bundesliga Saison 2019 am Samstag in Spiel eins ihres Doubleheaders bei den Saarlouis Hornets mit 17:1 nach neun Innings durch. Bereits im zweiten Durchgang gingen sie mit 4:0 in Führung und bauten diese in der Folge weiter aus. Im neunten Inning brachen dann alle Dämme und neun Gäste-Runs schraubten das Ergebnis weit in die Höhe.

Simon Lechner war mit fünf RBI der erfolgreichste Batter der Disciples. Neuzugang David Dinski, David Wallace und Klaus Nicolici erzielten jeweils drei Runs für die Gäste. Jonas Groß punktete im siebten Spielabschnitt für die Hornets nach einem Bases-Loaded-Walk von Abdiel Alicea Diaz.

Tomas Ondra erlebte bei seinem Debüt für München-Haar einen ruhigen Nachmittag auf dem Mound. In sechs Innings gab er nur drei Hits und einen Walk ab. Sechs Batter konnte er mit einem Strikeout eliminieren. Jan Endrejat brachte die Partie dann zu Ende. Peter Mick kassierte nach 4 2/3 Innings, acht Hits, fünf Runs und drei Base on Balls die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren