Disciples mit Shutout-Sieg gegen Hornets

06. Juli 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Haar Disciples
3:0
Saarlouis Hornets

Nach der klaren 7:17-Niederlage im ersten Spiel gegen die Saarlouis Hornets gelang den München-Haar Disciples im Anschluss mit einem 3:0-Shutout-Sieg die Revanche.

Die Entscheidung fiel jedoch erst im achten Inning. Mit einem RBI-Double brachte Tomas Ondra den ersten Run auf das Scoreboard. Kurz darauf erhöhte der Tscheche nach einem Sacrifice Fly von N. West auf 2:0. Den Endstand zum 3:0 erzielte David Dinski nach einem Hit von David Wallace.

Louis Cohen holte für die Oberbayern den Sieg. Der US-Amerikaner ging über acht Innings und ließ nur drei Hits und verbuchte zehn Strikeouts. Den Loss kassierte für die Saarländer Jared Jobst, der bei seinem Complete Game sechs Hits sowie zwei Walks hinnehmen musste und es auf sieben Strikeouts brachte.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren