Dockers holen Split in Köln in Extra-Innings

11. August 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Cologne Cardinals
2:4
Bremen Dockers

Die Bremen Dockers setzen ihre starken Play-downs in der 1. Baseball-Bundesliga Nord fort. Am Samstag sicherten sie sich mit einem 4:2-Erfolg nach elf Innings noch den Split bei den Cologne Cardinals. Spiel eins ging mit 10:0 noch deutlich an die Kölner.

RBI-Singles von Sebastian Kreutz und Giovanni Binetti Sanchez sorgten im zweiten Extra-Inning für die entscheidenden Runs für die Gäste. Leonel Moncada hatte zuvor mit einem RBI-Single im achten Durchgang den Ausgleich für die Dockers nach Hause geschlagen. Timo Stock und Nicolas Eckhardt erzielten die Runs für die Cardinals.

Nick Miceli gelangen 15 Strikeouts in neun Innings für Bremen. Anschließend übernahm Binetti Sanchez auf dem Mound und holte sich den Win. Cedric Lauffer kassierte den Loss auf Seiten Kölns.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren