Dockers machen Doppelsieg in Wesseling perfekt

18. Mai 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Wesseling Vermins
7:8
Bremen Dockers

Auch Spiel zwei war eine spannende Angelegenheit (Foto: Connie Theissen)

123456789RHE
BRE3200020108102
WES000202111796

Die Bremen Dockers schoben sich mit einem 8:7-Erfolg in Spiel zwei ihres Doubleheaders bei den Wesseling Vermins am Samstag auf Rang sieben in der Tabelle der 1. Baseball-Bundesliga Nord. Sie gingen dabei nach zwei Innings mit 5:0 in Führung, legten später noch einmal nach und stoppten die Aufholjagd der Vermins gerade noch rechtzeitig. Bereits Spiel eins ging mit 6:5 nach ähnlichem Spielverlauf an die Gäste aus Bremen.

Yannick Bujalla, Alberto Orti Roig und Chris Introcaso erzielten zusammen sieben der acht Runs für die Dockers. Giovanni Binetti Sanchez verbuchte zwei RBI. Orti Roig machte am Ende auch den Sieg als Closer perfekt. Zuvor hatte Anderson Morillo acht Hits, sechs Runs und acht Walks in 7 1/3 Innings zugelassen.

Bei den Vermins erzielten Patrick Cromwell und Evyn Yamaguchi jeweils zwei Runs. Sam Belisle-Springer erlaubte zehn Hits, sieben Runs (1 ER) und sieben Base on Balls in einem Complete Game. 16 Batter schickte er per Strikeout in den Dugout zurück.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren