Dohren mit anderthalb Beinen in den Play-offs / Doppelsieg gegen Hamburg

15. June 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Köln und Paderborn teilten sich am Samstag die Siege (Foto: Bernhard Piontek)

Am 14. Spieltag standen sich im Norden der 1. Baseball-Bundesliga die Dohren Wild Farmers und Hamburg Stealers zum Showdown um Rang vier gegenüber. Der Doubleheader enttäuschte nicht und bot Spektakel und Dramatik. Am Ende siegten die Wild Farmers mit 12:8 und 8:4. In beiden Spielen konnten sie Rückstände umdrehen.

Dohren benötigt nun in den verbleibenden drei Nachholpartien gegen die Cologne Cardinals am nächsten Wochenende nur noch einen Sieg, um Rang vier und damit die Play-offs neben den Solingen Alligators, Untouchables Paderborn und Bonn Capitals zu sichern. Gelingt dies, müssen sich die Stealers mit Rang fünf und dem Gang in die Play-downs begnügen.

Derweil hat Paderborn nun mindestens Rang zwei in der Tabelle sicher. Sie gewannen Spiel eins bei den Cologne Cardinals deutlich mit 11:0. In der zweiten Begegnung unterlagen sie dann 4:6. Am Sonntag spielen die Alligators bei den Wesseling Vermins und benötigen noch einen Sieg, um die Nordmeisterschaft zu sichern. Außerdem empfangen die Bonn Capitals die Bremen Dockers. Bonn fehlt noch ein Sieg, um Rang drei gegenüber Dohren abzusichern.

Die Play-offs und Play-downs beginnen am 29. und 30. Juni.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren