Dohren triumphiert gegen Solingen mit 13:3

20. Mai 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Cologne Cardinals
15.06.2019
16:30
Untouchables Paderborn

Die Dohren Wild Farmers revanchierten sich im Double Header gegen die Solingen Alligators für die zuvor erlittene 4:5-Niederlage und siegten mit 13:3.

Die Hausherren starteten furios im Auftaktinning, Caleb Fenimore besorgte mit einem 3-Run-Homerun die 3:0-Führung. Solingen konnte zwar verkürzen doch die Niedersachsen legten gleich vier weitere Runs zum 7:2 nach.

Zwei weitere Homeruns von Wester Bocio Cabral im dritten Abschnitt und erneut von Caleb Fenimore zum 10:2 sorgten nach vier Innings für die frühe Vorentscheidung. Im siebten Inning erzielte Jan Hassepflug nach einem Double von Edvards Matusevicius den Run zum 13:3-Abbruchsieg.

Luis Cohen kassierte bei den Alligators den Loss. Der US-Pitcher musste in vier Innings sechs Hits, zehn Runs und vier Walks hinnehmen und warf drei Strikeouts. Oskar Matzpreiksch (2.2 IP, 5 H, 3 R, 1 BB) absolvierte die restliche Partie. Jared Ney (6 IP, 3 H, 3 R, 5 BB, 5 K) holte für die Dohrener den Win.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren