Dortmund bleibt auf Niederlagenkurs

29. Juni 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Bonn Capitals
9:1
Bremen Dockers

Die Dortmund Wanderers können ihre Talfahrt nicht stoppen. Im zweiten Spiel des Double Headers gegen die Untouchables Paderborn kassierten die Westfalen mit 0:7 die zehnte Niederlage in Folge.

Die Gäste von der Pader gingen mit zwei Runs im Auftaktinning in Führung und festigten diese mit fünf weiteren Punkten im siebten Durchgang. U’s-Pitcher Daniel Rahn ließ in sieben Innings nur fünf Hits und zwei Walks zu und verbuchte sieben Strikeouts. Matt Kemp (2 IP, 1 H, 2 K) beendete für die Paderborner die Partie. Bei den Dortmundern erhielt Evgenii Chernozemsky (4.2 IP, 6 H, 7 R, 4 BB, 3 K) den Loss, Rene Herlitzius absolvierte die restlichen 3.1 Innings (1 H, 1 BB, 1 K).

Mit je zwei Hits traten bein den Untouchables Luis Santa Cruz und Sascha Brockmeyer in Erscheinung. Tucker White ( 2 R, 1 H, 2 RBI) und Björn Schonlau (1 R, 2 RBI) waren ebenfalls für die Run Production verantwortlich.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren