Eine frühe Ralley bringt Entscheidung

03. August 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
30.01.2023
15:21

Im ersten Spiel der Begegnung zwischen der Dortmund Wanderers und den Cologne Cardinals erzielten die Hausherren im ersten Inning sechs Runs. Damit war das Spiel im Grunde schon entschieden, da die Kölner zu keiner Zeit in der Offensive gefährlich werden. Am Ende erzielten die Cardinals nur einen einzigen Run. Die Wanderers hingegen bauten ihre Führung aus und konnten am Ende absolut ungefährdet 11:1 gewinnen.

Dimitar Nassopov gelangte für seine Wanderers insgesamt vier mal auf Base. Evgenii Chernozemsky und Daniel Groer verbuchten jeweils zwei RBI. Rene Herlitzius erlaubte in sechs Innings nur einen Run durch Brandon Marshall bei zwei Hits und einem Walk. Jonas Gorsch kassierte die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren