Erster Sweep für die Wanderers

03. August 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+
12345RHE
PAD110158100
DWF00000010

Durch den 3:0-Erfolg gegen die Berlin Sluggers komplettierten die Dortmund Wanderers im heimischen Hoeschpark den ersten Doppelsieg der laufenden Saison und hielten sich das Tabellenschlusslicht somit weiter vom Hals. Rene Herlitzius’ Team kann nun etwas entspannter in die Play-down-Runde gehen und holte sich zudem den direkten Vergleich gegen die Hauptstädter. Ein an offensiven Höhepunkten armes Match sah drei Dortmunder Runs im fünften Durchgang, die nach einem Bases loaded Walk und einem folgenschweren Error von Jakob Buttgereit zustande kamen. Parsa Bergengrün (7.2 IP, 3 Hits, 7 Ks) zeigte für die Sluggers eine bravouröse Vorstellung vom Mound aus, wurde aber von der eigenen Offense mehr oder weniger im Stich gelassen. Herlitzius gab in sechs Innings ebenfalls drei Hits ab und übergab anschließend an Kevin Möller, der den Vorsprung behauptete.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren