European Champions Cup 2021: Heideköpfe belegen nach 12:1-Erfolg Rang 7

17. July 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Gary Owens schlug am Samstag einen Homerun (Archivfoto: Kalle Linkert)

Heidenheim Heideköpfe 005 610 0  12 13 0
Rouen Huskies         001 000 0   1  3 0

Boxscore

Mit einem 12:1-Erfolg in sieben Innings haben die Heidenheim Heideköpfe sich am Samstagmittag Rang sieben beim European Champions Cup 2021 gesichert. Mit dem Platz im Endklassement hat Deutschland auch im nächsten Jahr zwei Startplätze im A-Pool des Baseball-Europacups sicher.

Gegen den französischen Serienmeister sorgten fünf Runs im dritten und sechs im vierten Inning für die Vorentscheidung in einer einseitigen Begegnung. 3-Run-Homerun von Shawn Larry und Gary Owens legten die Punkte-Grundlage für die beiden Rallyes.

Owens und Larry kamen insgesamt auf jeweils vier RBI. Ludwig Glaser steuerte zwei RBI bei. Drew Janssen, Owens, Glaser, Larry und Luca Hörger erzielten jeweils zwei Runs. Auf dem Mound erlaubte Mike Bolsenbroek in vier Innings nur einen Run bei drei Hits und vier Strikeouts. Luca Hörger machte anschließend mit drei hitlosen Innings den Sack zu.

Heidenheim schloss den European Champions Cup mit zwei Siegen und drei Niederlagen ab. Gegen Fortitudo Bologna (3:4), Curacao Neptunus (5:11) und Arrows Ostrava (3:11) musste man sich geschlagen geben. Gegen Rouen gelangen zwei Siege (19:6 und 12:1).

Veröffentlicht in: Europapokal, Featured in Slider
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren