Guggenberger Legionäre gewinnen auch Spiel zwei gegen Mannheim

18. Mai 2023
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Regensburg triumphierte auch am Donnerstag gegen Mannheim (Foto: Rene Thalemann)

Boxscore

Die Guggenberger Legionäre Regensburg komplettierten den Sweep gegen die Mannheim Tornados zum Auftakt des Doppelspieltags in der 1. Baseball-Bundesliga mit einem 8:1-Erfolg am Donnerstagnachmittag in der Armin-Wolf-Arena. Am Mittwochabend hatten sie bereits mit 7:0 triumphiert.

Die Partie am Himmelfahrtstag war lange Zeit spannend. Zwar ging Regensburg durch ein Sac Fly von Marius Wolf im zweiten und einen Run von Matt Vance nach einem Error im dritten Inning schnell mit 2:0 in Führung. Doch die Tornados hielten anschließend mit und verkürzten im fünften Durchgang nach einem RBI-Single von Luis Diaz gar auf 1:2. Doch sechs Runs der Guggenberger Legionäre im siebten Spielabschnitt machten dann alles klar. Matt Vance und David Dinski hatten während der Rallye RBI-Singles. David Grimes gelang ein RBI-Triple.

Vance und Grimes verbuchten jeweils zwei Hits in der Partie. Vance und Eric Harms punkteten jeweils doppelt. Dinski kam auf drei RBI. Jan Tomek erlaubte drei Hits, einen Run (0 ER) und vier Walks in fünf Innings für den Win. Efrain Vargas ließ drei Hits, zwei Runs (1 ER) und vier Base on Balls in sechs Innings zu und kassierte den knappen Loss.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren