Guggenberger Legionäre machen Sweep gegen Mannheim perfekt

18. April 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Regensburg setzte sich auch am Sonntag gegen Mannheim durch (Foto: Michael Schöberl)

RHE
MAT000
REG000

Am Sonntag schlossen die Guggenberger Legionäre Regensburg den dritten Spieltag in der 1. Baseball-Bundesliga Süd Saison 2021 mit einem 10:3-Erfolg gegen die Mannheim Tornados ab. Wie auch schon beim 6:2 am Samstagabend, gingen die Gäste zunächst in Führung, doch Regensburg drehte die Partie und machte mit sieben Runs im siebten und achten Inning alles klar.

Matt Vance und Devon Ramirez waren jeweils mit Homeruns erfolgreich und kamen zusammen auf sechs RBI für Regensburg. Gleich vier Spieler punkteten doppelt beim Gastgeber. Andrija Tomic erzielte zwei der drei Gästeruns. Marvin Kulinna verbuchte zwei RBI.

Auf dem Mound holte sich Kaleb Bowman den dritten Saisonsieg im dritten Einsatz. In sieben Innings ließ er fünf Hits, einen Run und zwei Walks zu. Acht Batter schickte er per Strikeout in den Dugout zurück. Victor Cole kassierte den Loss. In 6 2/3 Innings war er für sieben Hits, sechs Runs (5 ER) und zwei Base on Balls verantwortlich. Ihm gelangen sieben Strikeouts.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren