Haar Disciples drehen Spiel gegen Bad Homburg Hornets im neunten Inning

30. May 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Haar Disciples gewinnen Baseballkrimi gegen Bad Homburg Hornets (Foto: A. Freiesleben)

Haar Disciples gewinnen Baseballkrimi gegen Bad Homburg Hornets (Foto: Alexander Freiesleben, www.af-sport-event.de)

Spiel eins des heutigen Doppelspieltages zwischen den Haar Disciples und den Bad Homburg Hornets konnten die favorisierten Gastgeber aus Haar nach dramatischen Spielverlauf knapp mit 10:9 für sich entscheiden. Dabei sah es lange so aus, als könnten die Hornets im Ballpark Eglfing für eine Überraschung sorgen.

Die Badstädter hatten den besseren Start in der Partie. Im Dritten Inning erlief Viktor Voll nach einem Double von Gary Michael Owens den ersten Run für die Gäste. Benedict Ullrich baute die Führung im folgenden Inning auf 2:0 für die Homburger aus. Dem Team aus dem Münchener Osten gelang im vierten Inning zunächst der Anschluss durch Joschua Petersen nach einem Single von Lukas Steinlein zum 1:2.

Im fünften Inning zeigten die Hornets ihr offensives Potential und erzielten vier weitere Runs zur 6:1 Führung. Cedric Bassel konnte für die Disciples durch einen Solo-Homerun ebenfalls im fünften Inning auf 2:6 verkürzen. Die alte fünf Punkte Führung zum 7: 2 stellte Nateshon Thomas für Homburg im 6. Inning wieder her.

Der Two-Run-Homerun ebenfalls im 6. Inning zum 4:7 von Michael Stephan (weiterer Run für Petersen) war der Auftakt zur Aufholjagd für die Disciples. Im darauf folgenden Inning konnte durch zwei weitere Runs der Rückstand auf die Hornets auf einen Run zum 6:7 verkürzt werden.

Die Entscheidung fiel im Letzten Inning des Spiels, nachdem beide Teams im achten Inning keine Runs erzielten. Der stark aufspielende Owens (5 AB, 2 R, 4 H, 3 RBI) ermöglichte zunächst durch ein Triple Viktor Voll einen Run, bevor er selber nach einem Single von Ullrich die Homeplate zum 9:6 für Bad Homburg erreichte. Das es dennoch nicht für einen Sieg reichte, lag an einem starken letzten Inning der Haar Disciples indem die Bayern durch Bassel, Richard Klijn, Jose Palacios und Wolfgang Schulz vier Runs erzielten und erstmalig in Führung gingen und somit den Sieg für ihr Team sicherten.

Das Duell der Pitcher gewann Lukas Steinlein (4 IP, 3 H, 3 R, 1 BB, 4 K). Mit dem Loss wurde Tobias Naggatz belastet welcher nur einen Wurf vom Mound ausführte.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren