Haar Disciples gewinnen Spiel Eins gegen Stuttgart Reds knapp

26. Mai 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Haar Disciples
3:1
Stuttgart Reds

Die Haar Disciples gewannen das Auftaktmatch des Doubleheaders gegen die Stuttgart Reds am Nachmittag bei bestem Baseball-Wetter mit 3:1. Die Disciples festigen damit ihren dritten Tabellenplatz in der Südstaffel.

Im Ballpark Eglfing standen die Pitcher beider Teams im Mittelpunkt des Geschehens. Insbesondere Haars’ Jan Tomek zeigte eine hervorragende Performance, die letztendlich mit dem Win belohnt wurde. Tomek ging über acht Innings und gab lediglich einen Run bei vier Hits und drei Walks ab. Elf gegnerische Schlagmänner schickte er per Strikeout auf die Bank zurück.

Die Disciples konnten in der Offensive früh punkten. Bereits im zweiten Inning gelang ihnen nach einem RBI-Single von David Wallace und einem Fehler im Feldspiel der Reds die 2-Run Führung die sie nach einem RBI-Double von Richard Klijn nur ein Inning später um einen weiteren Run ausbauen konnten.

Im weiteren Spielverlauf bekamen Stuttgarts Pitcher die Offensive der Disciples aber immer besser in den Griff. Trotzdem kassierte Game Starter Ruben Kratky (4 2/3IP, 6H, 4BB, 2K, 3R, 1ER) am Ende das Loss. Gegen Reliefer Jonathan Conzelmann der im fünften Inning auf dem Mound übernahm gelang den Oberbayern dagegen nichts mehr Zählbares.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren