Haar Disciples und HSV Stealers in Play-offs

07. July 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Haar Disciples konnten dank einem Sweep gegen Heidenheim den erneuten Einzug in die Play-offs feiern (Foto: Szidat, T.)

Die letzten Entscheidungen in der 1. Baseball-Bundesliga sind gefallen. Die Haar Disciples und HSV Stealers ziehen als letzte Teams in die Play-offs ein. Die Untouchables Paderborn gewannen die Nordmeisterschaft.

Dramatik pur im Dortmunder Hoeschpark. Die Dortmund Wanderers führten lange Zeit im ersten Teil des Showdowns um Rang vier im Norden. Doch im neunten Inning glichen die HSV Stealers durch einen Bases-Loaded-Walk aus. Nachdem die Wanderers im Anschluss eine beste Gelegenheit zum Punkten ausließen, sorgten Errors und wichtige Hits für fünf Hamburger Runs im zehnten Spielabschnitt, womit sie einen 9:4-Erfolg perfekt machten. Die anschließende zweite Partie hat damit nur noch Freundschaftsspielcharakter, dennoch schenkten sich beide Teams nichts. Erst nach Mitternacht siegten die Wanderers mit 14:9.

Im Süden verteidigten die Haar Disciples mit überraschend deutlichen 8:4– und 9:2-Siegen gegen die Heidenheim Heideköpfe Platz vier und damit ihr Ticket für das Viertelfinale. Im ersten Spiel stellte Haar mit sechs Runs im siebten Inning die Weichen auf Sieg. In der zweiten Partie konterten sie den 2:2-Ausgleich der Heidenheimer Gäste mit sechs Runs im sechsten Durchgang. Der Doppelsieg der Mannheim Tornados gegen die Bad Homburg Hornets (12:2 und 15:5) hatten daher nur noch statistischen Wert.

Im Norden fiel zudem die endgültige Entscheidung Platz eins. Die Untouchables Paderborn wurden mit 15:5– und 7:2-Siegen ihrer Favoritenrolle gegen die Berlin Sluggers gerecht und verteidigten den prestigeträchtigen Titel im Norden. Verfolger Solingen Alligators musste sich unterdessen zum Abschluss der regulären Saison mit einem Split gegen die Cologne Cardinals zufrieden geben. Dabei sicherte sich Andre Hughes in Spiel eins den zwölften Saisonsieg. Maurice Wilhelm verhalf den Cards im zweiten Spiel mit sieben RBI zu einem versöhnlichen Ende der Rückrunde.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren