Haarer mit Sieg gegen Regensburg.

09. Mai 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Haar Disciples
3:1
3:1
Buchbinder Legionäre

Das Spiele intensivste Wochenende der 1. Baseball Bundesliga steht vor der Tür. Die Auftaktpartie des langen Wochenendes zwischen den München-Haar Disciples und die Buchbinder Legionäre Regensburg musste beim Spielstand von 3:1 zugunsten der Münchner Gastgeber aufgrund von „schlechten Lichtverhältnissen“ nach dem achten Inning abgebrochen werden und wurde heute fortgeführt. In den anderthalb noch zu spielenden Innings am heutigen frühen Nachmittag gelang es Regensburg nicht einen weiteren Run zu erlaufen. Somit gewinnen die Disciples die Partie mit 3:1.

Die Disciples gingen bereits im Auftaktinning mit 2:0 in Führung. Zunächst ermöglichte Christoph Ziegler mit einem RBI-Triple Nate Thomas den Run über die Homeplate. Anschließend erlief Ziegler das 2:0 nach einem RBI-Double von William Thorp.

In der Folge war die Partie von starken Pitcherleistungen auf beiden Seiten geprägt. Für Haar zeigte Neuzugang Michael Click als Starting Pitcher eine beeindruckende Leistung. In sieben Innings ließ er lediglich fünf Hits, einen Run, welcher als nicht „earned“ gewertet wurde sowie zwei Base on Balls zu. 13 Regensburger schickte er per Strikeout in den Dugout. Auf Regensburger Seite startete Mike Bolsenbroek (3 IP, 4 H, 2 R, 4 K). Sein Reliever Philipp Meyer (2 H, 1 R, 5 K, 3 BB) überzeugte in 4.1 Innings auf dem Mound.

Es dauerte bis zum fünften Durchgang ehe die Oberpfälzer die Verteidigung der Gastgeber knacken konnten. Ein Fehler der Haarer nutzte Janis Muschik zum 1:2. Danach gelang es den Gastgebern im achten Durchgang den Vorsprung auf 3:1 auszubauen. Ein RBI-Double von Austin Diemer nutzte der in der Haarer Offensive auffälligste Akteur Ziegler (2 Hits, 2 Runs, 1 RBI) zum 3:1.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren