Haar gewinnt beim Tabellennachbarn aus Mainz

28. May 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Lukas Steinlein führte Haar in Spiel eins zum Sieg gegen die A’s (Foto: Freiesleben, A.)

RHE
HAA000
MAI000

Die Mainz Athletics verlieren am Abend Spiel Eins des Doubleheaders gegen den Tabellennachbarn aus Haar. Am Ende einer spannenden Partie mussten sich die Hausherren im Ballpark am Mainzer Hartmühlenweg mit 8:5 geschlagen geben.

Die Gäste aus Oberbayern waren zunächst nach einem RBI-Double von Daniel Patrice in der oberen Hälfte des ersten Innings mit zwei Runs in Führung gegangen. Doch ein 2-Run-Homer von Peter Johannessen in der unteren Hälfte des ersten Durchgangs stellte den Ausgleich her. Ein Error von Haars Shortstop Nateshon Thomas ein Inning später, ermöglichte es Timothy Kotowski die Mainzer Führung zu erlaufen. Im weiteren Verlauf des Innings konnte Caelan Sullivan mit einem 2-Run-Double den Vorsprung weiter ausbauen.

Doch im Anschluss bekam Haars Mann auf dem Mound, Lukas Steinlein, die Offensive der Hausherren immer besser in den Griff. Steinlein pitchte insgesamt sechs Innings und sicherte sich seinen dritten Win in dieser Saison.

Dies vor allem auch deshalb, weil die Offensive der Gäste im fünften Inning wieder aufwachte und nach einem SacFly von David Dinski der Vorsprung der Athletics auf zwei Runs zusammenschmolz.

Die Entscheidung zugunsten der Gäste fiel dann nur ein Inning später. Erst machte Nateshon Thomas mit einem 2-Run-Homer seinen Error aus dem ersten Inning wieder gut, dann baute David Dinski mit einem RBI-Single den Vorsprung der Gäste auf zwei Runs aus. Die Mainzer luden im achten Inning nach drei Walks zwar noch einmal die Bases, am Ende gelang Haars Einwechselwerfer Titus Von Kapff aber das entscheidende dritte Aus.

 

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren